Lions Club
Cuxhaven-Leuchtfeuer
LIONS Leuchtfeuer Cuxhaven

Über uns

Lions Club Cuxhaven-Leuchtfeuer ist eine Vereinigung von Frauen aus der Stadt und dem Landkreis Cuxhaven, die in freundschaftlicher Verbundenheit bereit sind, sich den gesellschaftlichen Problemen unserer Zeit zu stellen und uneigennützig an ihrer Lösung mitzuwirken.

Der Lions Club Cuxhaven Leuchtfeuer wurde am 04.05.2002 gegründet.

Wie alle Lions Clubs haben wir das Ziel, im freundschaftlichen Miteinander Gutes zu tun. Daher wird bei der Aufnahme unserer Mitglieder Wert auf eine altruistische, weltoffene und freundliche Einstellung gelegt. Die politische Gesinnung, Religion oder Herkunft spielen bei der Auswahl unserer Mitglieder ebenso wenig eine Rolle wie im Clubleben. Lions versuchen einen ausgeglichenen Mix der Berufe im Club zu erreichen. Im Gegensatz zu Businessclubs steht nicht der persönliche Erfolg der aufzunehmenden Mitglieder, sondern die Einsatzbereitschaft für das Gemeinwohl im Vordergrund.

Die Mitglieder des LC Cuxhaven-Leuchtfeuer repräsentieren viele Berufe, die in der Stadt und der Region vertreten sind. Wir sind Anwältinnen, Ärztinnen, Bankkauffrauen, Hausfrauen, Kauffrauen, Lehrerinnen, Maklerinnen, Steuerberaterinnen, Unternehmerinnen, usw.

Unter dem Motto „we serve“ möchten sich die Mitglieder ehrenamtlich für die Gemeinschaft einsetzen. Mit sogenannten Activities (Projekte des Clubs) versuchen wir durch unentgeltlichen Einsatz Geld für Zwecke und Projekte einzunehmen, die wir in der Stadt Cuxhaven und Landkreis Cuxhaven für unterstützungswürdig halten.

Unser Lions Club Cuxhaven-Leuchtfeuer ist bestrebt bevorzugt Unterstützung für regionale Projekte anzubieten.

LIONS ist Name und Wahlspruch zugleich. Seit 1919 lautet er:„Liberty, Intelligence, Our Nation’s Safety“ (dt.: „Freiheit, Intelligenz, Sicherheit unserer Nation“). Es gibt auch eine inoffizielle deutsche Interpretation: „Leben Ist Ohne Nächstenliebe Sinnlos“.

Aktuelles:

Der Lions Club Cuxhaven-Leuchtfeuer veranstaltet zum siebzehnten Mal das Cuxhavener Entenrennen am Samstag, 7. September 2019 im Rahmen des Butt-Festes auf dem Kaemmererplatz. » zum Artikel.